Datenschutz Information

Wir verwenden Cookies um externe Inhalte darzustellen, Ihre Anzeige zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Dabei werden ggf. Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für externe Inhalte, soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Sie können entweder allen externen Services und damit Verbundenen Cookies zustimmen, oder lediglich jenen die für die korrekte Funktionsweise der Website zwingend notwendig sind. Beachten Sie, dass bei der Wahl der zweiten Möglichkeit ggf. nicht alle Inhalte angezeigt werden können.

Alle akzeptieren
Nur notwendige Cookies akzeptieren
Logo Demenzstrategie
www.demenzstrategie.at
Seite: https://www.demenzstrategie.at/de/Umsetzungen/Umsetzung/iImplId__176.htm
Datum: 17.04.2024
  1. Demenzstrategie
  2.  > Umsetzungen
  3.  > Salzburg
  4.  > Demenzservice Salzburg

Demenzservice Salzburg

Träger: ÖGK Salzburg, Netzwerkpartner*innen (Land Salzburg, Sozialvereine, Erzdiözese, SALK, Ärztekammer, etc.)
Region: Salzburg
Wirkungsziele: Betroffenenzentrierte Koordination und Kooperation ausbauen, Teilhabe und Selbstbestimmung der Betroffenen sicherstellen, Information breit und zielgruppenspezifisch ausbauen, Wissen und Kompetenz stärken, Rahmenbedingungen einheitlich gestalten, Demenzgerechte Versorgungsangebote sicherstellen und gestalten, Qualitätssicherung und -verbesserung durch Forschung

Das Demenzservice Salzburg dient zur besseren Vernetzung der Zielgruppen und Stakeholder, um Ressourcen zu bündeln und gemeinsame Schritte zur Unterstützung der Betroffenen und ihren Angehörigen zu setzen. Mit Hilfe der Stakeholder im System soll ein Nahtstellenmanagement aufgebaut werden, um die Versorgungsleistungen mit gleichbleibenden Ressourcen zu verbessern.

Das Demenzservice Salzburg verfolgt zwei Ansätze, mit dem Ziel, Menschen mit Demenz ein würdiges und selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen.

  • Demenzservice als Plattform und Netzwerk: in regelmäßigen Abständen werden die Steakholder im System zur gemeinsamen Interaktion eingeladen. Dabei werden die einzelnen Angebote und Projekte im Rahmen von Kurzvorträgen vorgestellt. Ebenso gibt es dabei immer ein Zeitfenster zur gegenseitigen Vernetzung. Es findet zweimal jährlich in Präsenz statt, bzw. auch öfters bei Bedarf.
  • Direktes Angebot von Leistungen für Betroffene und pflegende Angehörige: Koordination von Angeboten mit Kooperationspartner*innen im ganzen Bundesland.
    • Vorträge, Kurse für Angehörige, Gedächtnistage und Beratungen mit dem Kooperationspartnern Caritas Salzburg, Diakoniewerk Salzburg und Hilfswerk Salzburg
    • Die Pflegeberatung Land Salzburg bietet ebenso in Kooperation kostenlose Demenzberatungen telefonisch, persönlich oder direkt im häuslichen Setting.
  • Regelmäßige Datensammlung und statistische Auswertung der in Anspruch genommenen Leistungen und dies sowohl in quantitativer Form als deskriptive Auswertung, als auch in Form von Interviews in qualitativer Form (z. B. Demenzberatungen, Angehörigenkurse).

Links:

Share this pageFacebookLinkedInDrucken