Datenschutz Information

Wir verwenden Cookies um externe Inhalte darzustellen, Ihre Anzeige zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Dabei werden ggf. Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für externe Inhalte, soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Sie können entweder allen externen Services und damit Verbundenen Cookies zustimmen, oder lediglich jenen die für die korrekte Funktionsweise der Website zwingend notwendig sind. Beachten Sie, dass bei der Wahl der zweiten Möglichkeit ggf. nicht alle Inhalte angezeigt werden können.

Alle akzeptieren
Nur notwendige Cookies akzeptieren
Logo Demenzstrategie
www.demenzstrategie.at
Seite: https://www.demenzstrategie.at/de/Umsetzungen/Umsetzung/iImplId__36.htm
Datum: 17.04.2024
  1. Demenzstrategie
  2.  > Umsetzungen
  3.  > Vorarlberg
  4.  > Ambulante gerontopsychiatrische Pflege

Ambulante gerontopsychiatrische Pflege

Träger: Hauskrankenpflegevereine; Prozessbegleitung connexia
Region: Vorarlberg
Wirkungsziel: Demenzgerechte Versorgungsangebote sicherstellen und gestalten

Seit April 2013 wird diese zusätzliche Betreuungs- und Pflegeleistung für gerontopsychiatrisch erkrankte Menschen in Kooperation mit den örtlichen Krankenpflegevereinen und unter der Projekt- bzw. Prozessbegleitung der connexia angeboten. Menschen mit gerontopsychiatrischen Erkrankungen und deren Angehörige werden durch einen aufsuchenden Dienst unterstützt, um ein weitgehend selbstbestimmtes Leben im gewohnten Umfeld zu ermöglichen.

Neben der Anleitung und Unterstützung der Angehörigen werden auch Betreuungs- und Pflegepersonen in der Hauskrankenpflege, den Mobilen Hilfsdiensten und 24 Stunden Betreuende sowie Fachkräfte in Sozial- und Gesundheitsdiensten beratend angeleitet. Damit wird die ambulante Versorgung von (älteren) Menschen mit einer gerontopsychiatrischen Erkrankung verbessert und stationäre Aufenthalte – aufgrund unzureichender ambulanter Versorgung – werden möglichst vermieden bzw. verkürzt.

Im Herbst 2021 konnte die landesweite Einführung erfolgreich abgeschlossen werden.
Im Jahr 2022 wurden in Vorarlberg 788 Klient*innen von der „Ambulanten gerontopsychiatrischen Pflege“ begleitet.

Für ganz Vorarlberg gewährleisteten 23 diplomierte Gesundheits- und Krankenpfleger*innen (Psychiatrische Gesundheits- und Krankenpflege), die bei den Krankenpflegevereinen angestellt sind, die Begleitung durch die „Ambulante gerontopsychiatrische Pflege“.


Links


 www.connexia.at/kompetenzzentrum-betreuung-und-pflege/projekte

Share this pageFacebookLinkedInDrucken