Datenschutz Information

Wir verwenden Cookies um externe Inhalte darzustellen, Ihre Anzeige zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Dabei werden ggf. Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für externe Inhalte, soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Sie können entweder allen externen Services und damit Verbundenen Cookies zustimmen, oder lediglich jenen die für die korrekte Funktionsweise der Website zwingend notwendig sind. Beachten Sie, dass bei der Wahl der zweiten Möglichkeit ggf. nicht alle Inhalte angezeigt werden können.

Alle akzeptieren
Nur notwendige Cookies akzeptieren
Logo Demenzstrategie
www.demenzstrategie.at
Seite: https://www.demenzstrategie.at/de/Umsetzung/iImplId__132.htm
Datum: 07.10.2022
  1. Demenzstrategie
  2.  > Umsetzung
  3.  > Vernetzung zur Unterstützung der österreichischen Demenzstrategie

Vernetzung zur Unterstützung der österreichischen Demenzstrategie

Träger: Bildungszentrum der Jesuiten und der Caritas gGmbH“ Kardinal-König-Haus, gefördert von BMSGPK
Region: Österreich, Wien
Wirkungsziele: Information breit und zielgruppenspezifisch ausbauen, Wissen und Kompetenz stärken

Das Kardinal-König-Haus setzt Maßnahmen, die zur Umsetzung der österreichischen Demenzstrategie beitragen, nimmt aktiv Vernetzungs- und Beratungstätigkeiten wahr und setzt Schritte zur Wissens- und Informationsweitergabe und Meinungsbildung. Konkrete Vernetzungs- und Beratungstätigkeiten werden primär von Mag.a Rösler initiiert, moderiert und durchgeführt. Die Themensetzung wird auf aktuelle Entwicklungen und Schwerpunkte der österreichischen Demenzstrategie „Gut leben mit Demenz“ abgestimmt und trägt auch dem Ergebnisbericht der Taskforce Pflege Rechnung. Vernetzungs- und Multiplikationstätigkeiten tragen wesentlich zur Erreichung der Ziele der österreichischen Demenzstrategie bei.

Share this pageFacebookLinkedInDrucken