Datenschutz Information

Wir verwenden Cookies um externe Inhalte darzustellen, Ihre Anzeige zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Dabei werden ggf. Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für externe Inhalte, soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Sie können entweder allen externen Services und damit Verbundenen Cookies zustimmen, oder lediglich jenen die für die korrekte Funktionsweise der Website zwingend notwendig sind. Beachten Sie, dass bei der Wahl der zweiten Möglichkeit ggf. nicht alle Inhalte angezeigt werden können.

Alle akzeptieren
Nur notwendige Cookies akzeptieren
Logo Demenzstrategie
www.demenzstrategie.at
Seite: https://www.demenzstrategie.at/de/Umsetzung/iImplId__13.htm
Datum: 04.12.2022
  1. Demenzstrategie
  2.  > Umsetzung
  3.  > Unterwegs mit Demenz - Menschen mit Demenz im öffentlichen Raum

Unterwegs mit Demenz - Menschen mit Demenz im öffentlichen Raum

Träger: gefördert durch Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie und FFG
Region: Österreich
Wirkungsziel: Teilhabe und Selbstbestimmung der Betroffenen sicherstellen

Das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie und die Österreichsiche Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) setzen einen Schwerpunkt auf Projekte zur Mobilitätsförderung für Menschen mit dementiellen Beeinträchtigungen. 

In diesem Zusammenhang sind eine Broschüre und eine Homepage entstanden.

Die Broschüre „Gut unterwegs mit Demenz“ bereitet Erkenntnisse aus dem Forschungsprojekt „Demenz in Bewegung. Studie und Handlungsempfehlungen für demenzfreundliches Unterwegssein im öffentlichen Verkehrssystem“ auf. Über mehr als zwei Jahre arbeiteten eine Universität, das Büro für nachhaltige Kompetenz B-NK GmbH, CS Caritas Socialis und die Wiener Linien dafür zusammen. Neben Gesprächen (narrativen Interviews), um Erzählungen aus dem Alltag besser zu verstehen, sind wir mit Menschen mit Demenz spazieren gegangen (Begehungsstudie) und haben technische Hilfsmittel auf ihre Gebrauchstauglichkeit hin geprüft (Usability Tests).

Zum Download der Broschüre klicken Sie bitte HIER.

Die Website www.unterwegs-mit-demenz.at ist ebenfalls ein Ergebnis aus dem zweieinhalbjährigen Forschungsprojekt Demenz in Bewegung – Studie und Handlungsempfehlungen für demenzfreundliches Unterwegssein im öffentlichen Verkehrssystem“. Alle Beteiligten haben sich mit der Frage beschäftigt: Was braucht es, damit Menschen mit Demenz gut draußen unterwegs sein können? Mit „draußen“ ist der öffentliche Raum gemeint – die Straßen, die Plätze, die öffentlichen Verkehrsmittel in einer Stadt.

Die Website bietet auch Empfehlungen für Menschen mit Vergesslichkeit. Klicken Sie hier, wenn sie dazu mehr erfahren wollen: LINK

Share this pageFacebookLinkedInDrucken