Datenschutz Information

Wir verwenden Cookies um externe Inhalte darzustellen, Ihre Anzeige zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Dabei werden ggf. Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für externe Inhalte, soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Sie können entweder allen externen Services und damit Verbundenen Cookies zustimmen, oder lediglich jenen die für die korrekte Funktionsweise der Website zwingend notwendig sind. Beachten Sie, dass bei der Wahl der zweiten Möglichkeit ggf. nicht alle Inhalte angezeigt werden können.

Alle akzeptieren
Nur notwendige Cookies akzeptieren
Logo Demenzstrategie
www.demenzstrategie.at
Seite: https://www.demenzstrategie.at/de/Praxisbeispiele/iPrExId__86.htm
Datum: 27.11.2022
  1. Demenzstrategie
  2.  > Praxisbeispiele
  3.  > 1_Sensibilisierung: Weiterentwicklung der gerontopsychiatrischen Kompetenz in den Vorarlberger Pflegeheimen

1_Sensibilisierung: Weiterentwicklung der gerontopsychiatrischen Kompetenz in den Vorarlberger Pflegeheimen

Träger: Connexia, Land Vorarlberg
Region: Vorarlberg
Handlungsempfehlung: Sensibilisierung, Kompetenzentwicklung, -stärkung und Qualifizierung von medizinischen und nicht-medizinischen Akteuren/Akteurinnen in Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens

Pflegende in den Pflegeheimen sind oft Brückenbauer zwischen den Realitäten und haben auch die Aufgabe "Pflegesituationen auszuhalten", welche in anderen Settings nicht mehr umsetzbar sind. Durch eine gemeinsame Reflexion von schwierigen Pflegesituationen mithilfe von Fallbesprechungen und durch gemeinsam getragene Lösungsversuche fühlen sich Pflegende selbstgestalterisch, kreativ und in ihrem Team getragen.
Ziel des Projektes ist es, eine fachgerechte Versorgung von psychisch erkrankten Bewohnerinnen und Bewohnern zu gewährleisten und die Fachkompetenz der Pflegenden zu steigern. Die Unterstützung durch eine kontinuierliche Begleitung von gerontopsychiatrischen Fachärzten spielt dabei eine wesentliche Rolle. - Mit Stand Ende 2015 nahmen 21 Pflegeheime an diesem im Auftrag des Vorarlberger Sozialfonds in Kooperation mit der pro mente Vorarlberg GmbH, der aks gesundheit GmbH und der connexia – Gesellschaft für Gesundheit und Pflege gemeinsam mit den beteiligten Pflegeheimen durchgeführten Projekt teil.


Links


 Schulungen Kompetenzzentrum Pflege

Share this pageFacebookLinkedInDrucken