Datenschutz Information

Wir verwenden Cookies um externe Inhalte darzustellen, Ihre Anzeige zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Dabei werden ggf. Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für externe Inhalte, soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Sie können entweder allen externen Services und damit Verbundenen Cookies zustimmen, oder lediglich jenen die für die korrekte Funktionsweise der Website zwingend notwendig sind. Beachten Sie, dass bei der Wahl der zweiten Möglichkeit ggf. nicht alle Inhalte angezeigt werden können.

Alle akzeptieren
Nur notwendige Cookies akzeptieren
Logo Demenzstrategie
www.demenzstrategie.at
Seite: https://www.demenzstrategie.at/de/Praxisbeispiele/iPrExId__389.htm
Datum: 30.11.2022
  1. Demenzstrategie
  2.  > Praxisbeispiele
  3.  > 1_Sensibilisierung: Demenz und Validation für MitarbeiterInnen in den Pflegewohnhäusern (Caritas)

1_Sensibilisierung: Demenz und Validation für MitarbeiterInnen in den Pflegewohnhäusern (Caritas)

Träger: AVO, Samariterbund Linz (Hildegard Nachum) Bildungshaus Mariatrost
Region: Steiermark
Handlungsempfehlung: Sensibilisierung, Kompetenzentwicklung, -stärkung und Qualifizierung von medizinischen und nicht-medizinischen Akteuren/Akteurinnen in Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens

Aufgrund der demografischen Entwicklung ist in den nächsten Jahren noch mit einem massiven Zuwachs der Demenz zu rechnen. Dies führt unweigerlich dazu, dass wir uns in den Pflegewohnhäusern auf dieses Krankheitsbild gut einstellen müssen. Dazu ist es notwendig, dass alles Berufsgruppen in den Pflegewohnhäusern über das Thema Demenz grundlegend Bescheid wissen. Die MA in der Pflege sollen mit der Methode der Validation eine Möglichkeit kennen um mit Bewohnern professionell umzugehen.
Ziel:

Stufenweise Umsetzung in den Pflegewohnhäusern je nach Berufsgruppe:

- alle MA: 1 Tag (7h) (Hauswirtschaft, Haustechnik, Verwaltung, Heimhilfen, Freiwillige, Pflege)

- Validationsassistenz (60 Std.): 6 Personen pro Haus

- Validationsanwender (80 Std. (+20)) pro Einheit (20 Bewohner): 1

Share this pageFacebookLinkedInDrucken