Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwendet diese Website Cookies und Services (z.B. Google Maps) von Drittanbietern. Mit der Benutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen

OK
Logo Demenzstrategie
www.demenzstrategie.at
Seite: https://www.demenzstrategie.at/de/Praxisbeispiele/iPrExId__347.htm
Datum: 18.09.2021
  1. Demenzstrategie
  2.  > Praxisbeispiele
  3.  > 1_Teilhabe: Gruppe - „Leben mit Vergessen“

1_Teilhabe: Gruppe - „Leben mit Vergessen“

Träger: Caritas Tirol
Region: Tirol
Handlungsempfehlung: Partizipation/Teilhabe im Lebensumfeld sicherstellen

Die Gruppe „Leben mit Vergessen“ ist eine unterstützte Selbsthilfegruppe für Personen mit Gedächtnisproblemen.

Bei diesen Treffen geht es um den gemeinsamen Erfahrungsaustausch im Kreise von Gleichgesinnten. In einem geschützten Rahmen und in einer angenehmen Atmosphäre ist es möglich, sich aktiv mit der verändernden Lebenssituation auseinanderzusetzen, alltagspraktische Tipps auszutauschen, sich gegenseitig Mut zu machen, oder auch einfach nur zu plaudern, zusammen Spaß zu haben und zu lachen. 

Die organisatorische Koordination und fachliche Begleitung der Gruppe übernehmen zwei Caritas-Mitarbeiter/innen. Sie sind Ansprechpersonen und geben Informationen und Hilfestellungen bei spezifischen Fragen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Termine: die Selbsthilfegruppe findet immer 14-tägig statt. Jeweils am 1. Und 3. Mittwoch im Monat von 10.00 - 11.30 Uhr.

Wir bitten um telefonische Voranmeldung!

 

Ansprechpersonen:

MMag.a Christina Pletzer

+43 676 8730 6301

c.pletzer.caritas@dibk.at


Links


 Link: Leben mit Vergessen

Share this pageFacebookTwitterLinkedInDrucken
Kontakt|Impressum|Benutzerhinweise|Barrierefreiheitserklärung|Datenschutz
© 2021 Demenzstrategie.at
Website made by Artware