Logo Demenzstrategie
www.demenzstrategie.at
Seite: https://www.demenzstrategie.at/de/Praxisbeispiele/iPrExId__283.htm
Datum: 19.11.2019
  1. Demenzstrategie
  2.  > Praxisbeispiele
  3.  > Demenzorchester

Demenzorchester

Träger: FH für Gesundheitsberufe, Regionalforum Steyr-Kirchdorf, Volkshilfe OÖ, Stadt Steyr
Region: Oberösterreich
Handlungsempfehlung: Partizipation/Teilhabe im Lebensumfeld sicherstellen

Die gesellschaftliche Teilhabe von Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen kommt aufgrund der Krankheit und der damit verbundenen Aufwendungen und Abhängigkeiten oftmals viel zu kurz oder geht sogar verloren. Das bedeutet einen massiven Einschnitt in die Gesundheit und Lebensqualität dieser Menschen.
Die Herausforderung und zugleich das primäre Ziel des Projekts „Das Demenzorchester” besteht darin, Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen die Gesellschaft zugänglich zu machen. Wichtig dabei ist die NutzerInnenperspektive zu berücksichtigen, die oftmals bei der Erstellung von Demenzversorgungsangeboten zu wenig miteinbezogen wird. Grund dafür ist die fälschliche Annahme, dass (alle) Menschen mit Demenz nicht mehr rational zur Selbstauskunft fähig sind, ihre Bedürfnisse nicht mehr äußern können und man generell den Belastungen der Angehörigen zu wenig Aufmerksamkeit schenkt.

Die Projektabschlussfeier fand am 12. April 2019 im Dominikanerhaus statt.


Links


 NOI Website

Share this pageFacebookTwitterDrucken
Kontakt|Impressum|Benutzerhinweise|Datenschutz
© 2019 Demenzstrategie.at
Website made by Artware

Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwendet diese Website Cookies und Services (z.B. Google Maps) von Drittanbietern. Mit der Benutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen

OK