Datenschutz Information

Wir verwenden Cookies um externe Inhalte darzustellen, Ihre Anzeige zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Dabei werden ggf. Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für externe Inhalte, soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Sie können entweder allen externen Services und damit Verbundenen Cookies zustimmen, oder lediglich jenen die für die korrekte Funktionsweise der Website zwingend notwendig sind. Beachten Sie, dass bei der Wahl der zweiten Möglichkeit ggf. nicht alle Inhalte angezeigt werden können.

Alle akzeptieren
Nur notwendige Cookies akzeptieren
Logo Demenzstrategie
www.demenzstrategie.at
Seite: https://www.demenzstrategie.at/de/Praxisbeispiele/iPrExId__266.htm
Datum: 27.11.2022
  1. Demenzstrategie
  2.  > Praxisbeispiele
  3.  > 1_Teilhabe: Kunstprojekt „Lebenslabyrinth der Erinnerungen“

1_Teilhabe: Kunstprojekt „Lebenslabyrinth der Erinnerungen“

Träger: Eine Kooperation von Caritas Pflege und KUNSTLABOR Graz im Rahmen der Demenz-Aktionstage 2018
Region: -
Handlungsempfehlung: Partizipation/Teilhabe im Lebensumfeld sicherstellen

Das Netzwerk „Gut leben mit Demenz in Klosterneuburg“, initiiert im Jänner 2017 von der Caritas der Erzdiözese Wien, ist eine Initiative, die von derzeit 25 Organisationen und 75 MitdenkerInnen getragen wird. Gemeinsam mit pflegenden Angehörigen setzen wir uns mit dem Thema, wie ein „gutes Leben mit Demenz in Klosterneuburg“ gelingen kann, intensiv auseinander.

Informationen zum Netzwerk finden Sie auf www.demenz-klosterneuburg.at. 

Die Aktionstage Demenz von 15.-17. Juni 2018 hatten das Ziel, nach den ersten Schritten der Informationsangebote mehr in Richtung breite Sensibilisierung und gesellschaftliche Integrierung zu gehen. Das heißt, dass alle (nicht nur die interessierten) KlosterneuburgerInnen über das Thema in der Stadt „darüberstolpern“, „reinstolpern“ – mit integrativen und partzipiativen Angeboten von interessierten NetzwerkpartnerInnen. Die Caritas Pflege trägt zu den Aktionstagen neben der Gesamtorganisation und Demenzberatung mit dem hier vorgestellten Kunstprojekt in Kooperation mit dem KUNSTLABOR GRAZ bei.

Mehr dazu unter folgendem LINK

Share this pageFacebookLinkedInDrucken