Datenschutz Information

Wir verwenden Cookies um externe Inhalte darzustellen, Ihre Anzeige zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Dabei werden ggf. Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für externe Inhalte, soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Sie können entweder allen externen Services und damit Verbundenen Cookies zustimmen, oder lediglich jenen die für die korrekte Funktionsweise der Website zwingend notwendig sind. Beachten Sie, dass bei der Wahl der zweiten Möglichkeit ggf. nicht alle Inhalte angezeigt werden können.

Alle akzeptieren
Nur notwendige Cookies akzeptieren
Logo Demenzstrategie
www.demenzstrategie.at
Seite: https://www.demenzstrategie.at/de/Praxisbeispiele/iPrExId__180.htm
Datum: 30.11.2022
  1. Demenzstrategie
  2.  > Praxisbeispiele
  3.  > 5_Krankenhaus : The Triangle of Care. Carers Included: A Guide to Best Practice for Dementia Care

5_Krankenhaus : The Triangle of Care. Carers Included: A Guide to Best Practice for Dementia Care

Träger: Carers Trust
Region: International - Europa
Handlungsempfehlung: Anpassung der Strukturen, Prozesse, Abläufe und Umgebungsfaktoren in Krankenanstalten an die Bedürfnisse von Menschen mit Demenz

In Kooperation mit dem "Royal College of Nursing (RCN)" veröffentlichte die britische Organisation "Carers Trust" diesen Leitfaden mit dem Fokus auf die Pflege von Menschen mit Demenz im Akutkrankenhaus.
Die Publikation gibt einen Überblick zu Empfehlungen von Best-Practice-Beispielen von Demenz-Konzepten im Krankenhaus-Setting in bzw. aus Großbritannien und geht speziell auf die Zusammenarbeit von Demenz-Betroffenen, (pflegenden) Angehörigen und professionellen Pflegenden ein.


Downloads


The Triangle of Care5b_Triangle_of_Care_Carers_Included_Sept_2013.pdf, pdf-Datei, 985,2 KB
Share this pageFacebookLinkedInDrucken