Logo Demenzstrategie
www.demenzstrategie.at
Seite: http://www.demenzstrategie.at/de/Praxisbeispiele/iPrExId__212.htm
Datum: 18.11.2017
  1. Demenzstrategie
  2.  > Praxisbeispiele
  3.  > Selbsthilfegruppe für Angehörige von dementen Menschen

Selbsthilfegruppe für Angehörige von dementen Menschen

Träger: Sozial- und Gesundheitssprengel Untere Schranne
Region: Tirol
Handlungsempfehlung: Kompetenzstärkung für An- und Zugehörige

Unter der Leitung einer DGKS trifft sich die Gruppe jeden ersten Donnerstag im Monat im Wintergarten des Altenwohnheimes.
Es wird für Angehörige, die Menschen mit demenziellen Erkrankungen betreuen, eine Möglichkeit der Aussprache und des Gedankenaustausch angeboten. Wichtige Informationen über die Erkrankung und den Umgang damit werden weitergegeben.
Der Gruppenaustausch soll den Betroffenen helfen, mit dieser großen Belastung umzugehen und für sie eine Quelle der Kraft sein.

Neben dieser Selbsthilfegruppe bietet der Sozial- und Gesundheitssprengel noch folgende Angebote an:

  • Kostenlose Demenzberatung für pflegende Angehörige im Sozialsprengel Ebbs und im Sozialsprengel Wörgl
  • Schulungsangebot für Ehrenamtliche Mitarbeiter
  • Schulungsangebot für professionell pflegende Mitarbeiter

Links


 Sozial- und Gesundheitssprengel Untere Schranne Ebbs

Share this pageFacebookTwitterGoogle+Drucken
Kontakt|Impressum|Benutzerhinweise|Datenschutz
© 2017 Demenzstrategie.at
Website made by Artware

Diese Website verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Benutzung dieser Website sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Mehr Informationen erhalten Sie hier

Nicht mehr anzeigen